Island Dogs
<3-lich Willkommen auf Island Dogs!

Logge dich ein oder melde dich an, um mit im RPG zu spielen!
Viel Spaß!

Island Dogs

Das Hunde-RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Blanca {Haushündin} [angenommen]

Nach unten 
AutorNachricht
Blanca

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 24.04.12

BeitragThema: Blanca {Haushündin} [angenommen]   Mi Apr 25, 2012 1:13 am

.:Name:. Der Name der jungen Hündin lautet Blanca. Dies ist spanisch und bedeutet die Helle, bzw. die Weiße.


Geschlecht: Blanca ist durch und durch eine Hündin.

Alter: Die Hündin ist mittlerweise Zweieinhalb Jahre alt.


Augenfarbe: Die Hündin hat braune Augen.

Fellfarbe: Blanca hat vom Hals bis zum Bauch, von der Nase bis zum Kopf und an der Schwanzspitze weißes Fell, der Rest des Felles ist beige.

Allgemeines Aussehen: Blanca besitzt wegen ihres Daseins als Haushündin stets ein gepflegtes und sauberes Äußeres und ist mit ihren 57 cm Schulterhöhe weder besonders groß, noch besonders klein. Da sie als Hund der Menschen keine besonders großen Anstrengungen vollziehen muss, ist ihr Körper eher schmächtig gebaut und besitzt nur wenige Anzeichen von wahrer körperlicher Stärke, obwohl sie durchaus gekräftigte Muskeln hat, die allerdings von ihrem langen, wuscheligen Fell gut verdeckt werden. Die Fellzeichnung der Hündin ist weder selten, noch außergewöhnlich, trotzdem scheint sie ihren Menschen zu gefallen, was wohl auch daran liegt, dass sie durch ihr helles Fell eher wie die nette Hündin von nebenan wirkt, als wie der gefährliche Hund von der Straße. Die Augen Blancas sind eher rundlich, offen und haben einen dunklen Braunton, was gut zum beigen Fell der Hündin passt. Das Fellkleid ist beinahe überall beige, nur vom Hals bis unter die Brust, von der Nase bis zum Kopf und die Schwanzspitze sind schneeweiß, wodurch eine nette Farbkombination entsteht. Die Ohren der Hündin hängen mehr oder weniger und haben – genau wie ihr Fell – einen beigen Farbton.

Spoiler:
 

Allgemeiner Charakter: Die junge Hündin weiß, wie man sich unter den Blicken der Menschen beliebt macht und glänzt während der Anwesenheit ihrer Familie mit einer scheinbar endlosen Geduld, Ruhe und viel Vertrauen. Diese Angewohnheiten sind im Umgang mit Menschen sehr wichtig für sie, da sie als Blindenführhund ausgebildet wurde und daher von Natur aus sehr ruhig und geduldig sein muss. Allerdings wurde ihr nach einiger Zeit dieser Job wieder entzogen, da der Mensch, den sie führte, verstarb und sie daher zu einer anderen Familie kam, wo sie diese Charaktereigenschaften beibehielt und sich eher still gab. Im Beisein von anderen Hunden aber, kann Blanca offen, verspielt und beinahe wild sein, wenn sie ihre Artgenossen sympathisch findet, was oft passiert, da Blanca sich eher nicht von ihren Vorurteilen leiten lässt und gerne neue Bekanntschaften schließt, auch mit Straßenhunden. Das Kennenlernen von Hunden auf der Straße ermöglicht ihr ein Loch im Zaun, durch welches sie bequem ein und ausgehen kann, wie es ihr gerade passt. So kann sie die Fürsorge ihrer Menschen spüren und gleichzeitig durch die Straßen schlendern, ohne, dass ihre Menschen mitbekommen wie sie das Grundstück verlässt.

Vorlieben:
• Wasser, bzw. Schwimmen
• Faulenzen
• Spaziergänge

Abneigungen:
• Autos
• Staubsauger
• Gewitter

Stärken:
• Gelassenheit
• Geduldig
• Offenherzig

Schwächen:
• Körperlich schwach
• Verwöhnt, da sie ein Haushund ist
• Naivität

Geburtsort: Blanca wurde bei den Menschen geboren.

Vergangenheit: Blanca wurde als Erstgeborene von insgesamt sieben Welpen geboren und wurde direkt nach acht Wochen von ihrer Mutter getrennt, um zu einer dreiköpfigen Familie zu kommen, welche sie gerne aufnahmen und sich um sie kümmerten. Mit dem Kind der Familie hatte Blanca immer gespielt und besaß nach wenigen Wochen ein großes Band zu den Menschen. Nach ungefähr einem Jahr aber, wurde Blanca erneut von der Familie entwendet, da die Eltern oft stritten und sich nach einiger Zeit scheiden ließen. So kam die junge Hündin dann in ein Tierheim, wo sie nach ein paar Wochen von einem Mann abgeholt wurde, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hatte Blindenführhunde auszubilden und beschloss, dass er es mit Blanca versuchen wollte. Nach einiger Zeit machte die Hündin Fortschritte und wurde nach vielen Monaten dann an eine alte Frau gegeben, welche ihr Augenlicht verloren hatte und nun auf die Hilfe eines Blindenführhundes angewiesen war. Die alte Frau verstarb aber nach einigen Monaten, woraufhin Blanca wieder in eine neue Familie kam, in der sie von diesem Zeitpunkt an glücklich und zufrieden lebte.

Mutter: Blanca kann sich nicht mehr an den Namen ihrer Mutter erinnern.
Vater: Ihren Vater hat Blanca nie kennengelernt.
Geschwister: Die Namen ihrer Geschwister hat Blanca aus dem Gedächtnis verloren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Beryll
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 335
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Blanca {Haushündin} [angenommen]   Mi Apr 25, 2012 2:11 am

Wow, sieht toll aus! Hast dir richtig Mühe gegeben Wink
Angenommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://island-dogs.forumieren.com
 
Blanca {Haushündin} [angenommen]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Island Dogs :: Wichtiges im RPG :: Hunde-
Gehe zu: